Persönliche Seite

Katharina Maria Kagel
segel

 

Ihr habt meine persönliche Seite angeklickt, da ihr noch mehr wissen wollt, stimmt’s?

Nun gut.


„Es begab sich in einem fernen Land, in dem kalte Winde und raue Sitten den Alltag beherrschten, dass...“

Ich wurde zum Singen geboren.

Ich habe schon immer gesungen. Wenn ich den blumenreichen Schilderungen meiner Eltern glauben darf, wurde ich schon singend zur Welt gebracht. Es heißt, der Oberarzt habe zu meiner Geburt mit meinem Vater - neben meiner seufzenden Mutter - im Duett die „Kaffe-Kantate" von J.S.Bach, gesungen.

Als Kind ließ ich mir kleine „Musical-Produktionen“ oder „Circus-Aufführungen“ einfallen. Da ich den größten Teil meiner Kindheit auf dem Meer verbracht habe, lag es nahe, auch da zu singen. Entweder habe ich gesungen, um Delphine, sogenannte Tümmler, anzulocken (und wer weiß, wo es Tümmler gibt, der weiß auch, auf welchem Meer ich mich die meiste Zeit befand).

Oder meine Mutter und ich versuchten, das schlechte Wetter zu besingen, hinweg zu singen sozusagen (was sich in diesen nordischen Gefilden als eine wahre Kunst erwies).

Heute besinge ich z.B. den Mond, (Rusalka/Dvorák, „Arie an den Mond“). Also, so viel hat sich eigentlich nicht geändert, allerdings hören heute keine Fische mehr zu... Obwohl - wer weiß, vielleicht wenn ich in meiner Heimat singe... Man nennt uns Menschen hier oben im Norden ja (mehr oder minder liebevoll) “Fischköppe“.---Aber das mit dem Wetter hat bis heute irgendwie nicht so gut geklappt, darum habe ich ja auch das Fach gewechselt und besinge nun die Liebe, ergreifende Männer- und Frauenschicksale und dramatische Begebenheiten, wie sie in der Phantasie der Komponisten entstanden sind. (Tannhäuser/Wagner, „Dich teure Halle“). Da ich ja noch jung bin, kann ich nicht sagen ob das besser klappen wird, aber ich bin fest davon überzeugt. Ich kann mir nicht vorstellen, etwas anderes zu tun als zu singen.

Natürlich gibt es neben dem Gesang noch andere Dinge, die ihren Platz in meinem Leben haben: Allem voran die liebevollen Menschen um mich, die meinen Weg begleiten, aber auch mein Hund, das Meer, Sevilla, die Wüste und der Orient!

Meine Gabe ist der Gesang, mit welchem ich die Menschen erfreuen und beseelen möchte.

Und um das zu erleben, besuchen Sie am besten eines meiner Konzerte und machen sich selber ein Bild darüber, ob ich zum Singen geboren bin, oder nicht!

Ich freue mich auf Ihren/Euren Anruf oder Ihre Mail!

Meine Telefon Nummer: 04154/8309062

E-Mail: kmkagel@gmx.de

Herzlichst,

Ihre Katharina Maria Kagel

 

 


Powered by Website Baker